Uncategorized

GT Academy – Video Tutorial by Tidgney – Round 2

Please scroll down for the English Version.

Die zweite Challenge der GT Academy 2014 ist bereits online und schickt euch im Nissan 370Z auf den Apricot Hill. Wie ich bereits im ersten Teil meines Guides erklärt hatte, halfen mir die Video-Tutorials von meinem GT Academy-Kollegen Tidgney dabei, meine Rundenzeiten zu verbessern. Er steht euch auch dieses Jahr wieder mit einem Video und wertvollen Tipps zur Seite!

Solltet ihr also noch Schwierigkeiten in der ein oder anderen Kurve von Brands Hatch haben, dann kommt das folgende Video jetzt genau zum richtigen Zeitpunkt. Es enthält alles rund um die Ideallinie, Kurvengeschwindigkeiten sowie Gewichtsverlagerung, damit ihr eure persönliche Bestzeit nach unten korrigieren dürft.

Darüber hinaus wurde mir eine Frage die letzten Tage häufig von euch gestellt – Wie wichtig sind die ersten Challenges der GT Academy für die finale Qualifikation? Tatsächlich zählt nur der letzte Durchgang und die bisher freigeschalteten Challenges dienen nur der Übung. Deshalb solltet ihr euer Training lieber auf die im ersten Teil des Guides genannten Rennstrecken konzentrieren.

ENGLISH VERSION

The second round of GT Academy 2014 and sends you to Apricot Hill in the Nissan 370Z. As I already stated in the first part of my guide, I learned a lot from the Video Tutorials of my fellow GT Academy Finalist “Tidgney”. Now, he’s back!

If you’re struggling or perfecting the lap around Brands Hatch in the Nissan Leaf, make sure to take a look at the video. It includes throttle application and braking, precise steering and weight transfer, which are key for a fast lap time in Gran Turismo.

I have been asked a lot lately, whether the first rounds are relevant for the qualification. Only the final round will count! Every challenge before is just for training purpose. I would recommend you, to rather put more time in training for the final round and national final with the 370Z and the required tracks.

Kommentar verfassen