Blog

Blog | An der Startlinie

Ihr wollt also Rennfahrer werden? Top, ich nämlich auch!

Mehr als 100.000 Teilnehmer der diesjährigen GT Academy von Nissan und Sony zeigen eindrucksvoll, dass es an talentiertem und ambitioniertem Rennsportnachwuchs definitiv nicht mangelt.

Als GT Academy Finalist zeige ich euch hier auf meinem Blog, was ihr alles leisten müsst, um es selbst bis in das Racecamp in Silverstone zu schaffen. Da jedes Jahr nur ein Teilnehmer den direkten Sprung schaffen kann, möchte ich euch beweisen und zeigen, wie man sich trotzdem ein Cockpit in einem Rennwagen erkämpft.

Dabei ist es wichtig, was ihr auf und abseits der Piste leistet und zu bieten habt, damit ihr attraktiv für Sponsoren und Partner seid. Das geht von einem Fitnessprogramm über das trainieren am Simulator bis hin zu Erfahrungen im echten Cockpit.  Ich berichte euch hier von meinem persönlichen Weg und allem, was rund um Rennspiele, realen Motorsport und den Lifestyle dazu gehört. =)

Mein Name ist Kevin Rohrscheidt und ich gebe alles dafür, Rennfahrer zu werden.

NIssan Drifttraining Shot

EN – On the grid
So, you want to be a race driver? Yeah, me too!

With more than 100K participants in the German GT Academy by Nissan and Sony this year, it’s obvious, that there are more than enough talented and ambitious youngsters out there.

As GT Academy finalist, I’ll show you, what skills you have to bring, on and off track, to make it to the racecamp in Silverstone. Since there is only one winner each year, I want to show and prove you, how you can still manage to attain a cockpit in the race car of your dreams.

To become attractive to possible sponsors and partners, you have to show more than average in every aspect, from fitness to driving on the simulator to real driving. I’ll show you my road to racing, online, offline and all the lifestyle that comes with it.

My name is Kevin Rohrscheidt and I am all in to become a race driver.

733806_10201823919950644_903337140_n

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: